Implantologie

Chirurgische Eingriffe werden in Zusammenarbeit mit der MKG Praxis Dr. Balogh durchgeführt, die Anfertigung der Suprakonstruktion (Kronen, Brücken), erfolgt dann in unserer Praxis.

 

Schritt 1

Der Eingriff wird nach ausführlicher Planung unter örtlicher Betäubung durchgeführt. An der Stelle, wo das Implantat in den Knochen eingesetzt werden soll, wird der Knochen freigelegt. Die Implantation dauert zwischen 30 und 90 Minuten.

Schritt 2

Das Implantat wird eingebracht und anschliesend die Schleimhaut vernäht. Die Abdeckung des Implantates schützt es in der Einheilungsphase vor ungünstiger Belastung. Je nach Individueller Situation, ist das Implantat nach 3 bis 6 Monaten im Kieferknochen eingeheilt. Der Patient trägt in dieser Zeit ein Provisorium.

Schritt 3

Nach Einheilung des Implantates wird ein Aufbauteil in das Implantat geschraubt, auf dem der neue Zahnersatz befestigt werden kann. Im Zahntechnischen Labor werden nun nach der Abformnahme z. B die Kronen angefertigt, die der Zahnarzt dann je nach Implantatsystem einsetzt.